Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz

A- A A+

Aktuelles

Führung durch die Ausstellung „Bellem“ und Stammtisch in Ober-Olm am 20.04.2018

Ein Stammtisch außerhalb der Mainzer Stadtgrenze? Das Lerchenberger Bürgerhaus wird demnächst saniert, weshalb das dort eingerichtete Museum in das Rathaus in Ober-Olm ausgelagert wurde. Klaus Schulz, der dieses Museum eingerichtet hat, führte mit einem Vortrag in die Geschichte von „Bellenheim“ ein.

Bellenheim war eine kleine Siedlung zwischen Lerchenberg und Ober-Olm, hieß ursprünglich „Bellem“, wurde ein paar Hundert Jahre v.Chr. begründet und um 1550 aufgegeben. In der Ausstellung sind Nachbildungen der Funde, aber auch Originale zu sehen. Interessant ist die von Klaus Schulz hergestellte kleine Nachbildung des Innenlebens eines etwas in die Erde eingelassenen Hauses mit einem Webstuhl. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Kopie eines Gemäldes, das den Besuch der Prinzessinnen von Mecklenburg-Strelitz am 29.05.1793 im Feldlager auf dem Lerchenberg bei der Belagerung von Mainz zeigt.

In der Gaststätte Platzwart wurden nach der Führung die Eindrücke aus der Ausstellung besprochen.

weitere Fotos im Fotoalbum

 

Rheinhessen-Parteitag der CDU am 16.03.2018

Die CDU-Senioren-Union Mainz, Vorsitzender Gerhard Hübel, begrüßt nach der 200-Jahrfeier den Aufbruch für Rheinhessen für eine lebenswerte Region, Wirtschaft, Weinbau, Tourismus, für Bildung, Familie, Kultur, für Pflege, Gesundheit und die demographische Entwicklung, durch Zusammenarbeit der Landkreise Mainz-Bingen, Alzey-Worms, den Städten Mainz und Worms, in Verbindung mit IHK, Vereinen und Verbänden, mit einem 10-Punkteprogramm. Rheinhessen ist Teil der Metropol-Region Rhein-Main mit Spitzenindustrie, Weinbau und als Feriendomizil. Es gilt, die Attraktivität besser heraus zu stellen.

Weiterlesen: Rheinhessen-Parteitag der CDU am 16.03.2018

Vorstandssitzung am 07.03.2018 mit Ursula Groden-Kranich, MdB

Die Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises, Frau Ursula Groden-Kranich, nahm an der Vorstandssitzung am 7. März 2018 teil.

Nach den Glückwünschen an sie zum erneuten Gewinn des Wahlkreises berichtete sie von der schwierigen Zeit vor der Regierungsbildung. Diese war auch für die neu gewählten Abgeordneten eine besondere Herausforderung.

Danach stellte sie ihre zukünftigen Aktivitäten im Wahlkreis vor.

Besuch der Gutenbergstiftung – Vorstellung der Planung Bibelturm

 

Am 22.02.2018 tagte der Vorstand der SenU Mainz auf Einladung von Herrn Rudolf Bödige, Vorsitzender der Gutenbergstiftung, in den Räumlichkeiten der Gutenbergstiftung am Liebfrauenplatz. Herr Bödige und Frau Zvjezdana Cordier, Geschäftsführerin der Stiftung, informierten über den aktuellen Stand und die Finanzierung des geplanten Bibelturms. In der Präsentation wurde dargestellt, wo der Bibelturm genau errichtet werden soll, seine Maße und die Außenansicht. Mehrere computeranimierte Ansichten zeigten, wie das Untergeschoss aussehen soll. Die Finanzierung des 1. Bauabschnittes wird gesichert durch die Stadt Mainz und das besondere Engagement der Gutenbergstiftung durch Stiftungsgelder, Spenden und Einnahmen in den Verkaufsshops.

Nach der Präsentation diskutierte der Vorstand Argumente für und gegen den Bibelturm, ohne sich in seiner Gesamtheit ein abschließendes Urteil zu bilden. Am 15.04. gibt es eine Volksabstimmung für oder gegen die Errichtung des Bibelturms.

 

 

Präsentation des Bibelturms

Interessierte Vorstandsmitglieder

Dank an Frau Cordier und Herrn Bödige

Besuch der Ortsverwaltung Mainz-Bretzenheim

Stammtisch in Bretzenheim am 24. Januar 2018

Der Vorsitzende Dr. Erich Zehnder und seine Stellvertreterin Frau Helga Wittkopf vom Verein für Heimatgeschichte Bretzenheim und Zahlbach übermittelten uns sachkundig, informativ und kurzweilig Fakten und Daten zur Geschichte von Bretzenheim und Zahlbach. Herzlichen Dank.

Dank geht auch an die Ortsvorsteherin von Bretzenheim, Frau Claudia Siebner, für die freundliche Aufnahme im historischen Rathaus von Bretzenheim.
Gemütlicher Ausklang im „Leiterchen“.

Adventsfeier in St. Peter

Alle Jahre wieder‘….so beginnt ein bekanntes Weihnachtslied. Gemäß dieser trauten Weise luden die Mainzer CDU-Senioren auch dieses Jahr wieder zur besinnlichen Adventsfeier ein. Am 7. Dezember 2018 begann die Zusammenkunft in der barocken St. Peterskirche: Eindrucksvolle Klänge der altehrwürdigen Wilbrandorgel umschlossen die von dem Vorstandsmitglied Caspar Maria Giani vorgetragenen meditativen Gedanken zur Adventszeit.

Im festlich geschmückten Pfarrsaal wurden zu weihnachtlicher Musik nachdenkliche und heitere Geschichten von Werner Hörter und anderen vorgelesen; bei Kaffee, Kuchen und Wein bot sich im anschließenden geselligen Teil ausreichend Gelegenheit für persönliche Gespräche.

Mitmachen - Mitentscheiden - Mitverantworten

So das Motto des Bezirkstags der Senioren-Union Rheinhessen-Pfalz.

Die Senioren.Union profiliert sich schon seit mehr als 25 Jahren mit der intensiven Förderung des gegenseitigen Verständnisses der Generationen untereinander.

Die aktuellen politischen Lage fordert den ideologiefreien Dialog der Generationen. Wie während des Bezirkstags der Senioren-Union in Neustadt-Königsbach, wo Johannes Steiniger MdB, in einer lebhaften Diskussion die Delegierten motivierte, sich an der politischen Meinungs- und Willensbildung aktiv einzubringen.

Weiterlesen: Mitmachen - Mitentscheiden - Mitverantworten

Besichtigung des Zollhafens

Unser Stammtisch in der Neustadt führte uns in die Kunsthalle am Zollhafen. Kompetente Führung erfolgte durch Herrn Zantopp-Goldmann und Begleitung von Herrn Langen. Zunächst hatten wir einen Blick von der oberen Etage der Kunsthalle auf den Ausbau des Zollhafens, danach folgte ein kurzer Spaziergang über die Verbindungsbrücke und Ausklang im Café 7 Grad. Mainz wird zumindest dort großstädtig!

Besuch des Landtags

Unser Landtagsabgeordneter Gerd Schreiner lud die Seniorenunion Mainz in den derzeitigen Landtag in der Steinhalle des Landesmuseums, ein liebenswertes Provisorium, ein. Hier berichtete er über den aktuellen Stand der Bauarbeiten am Landtagsgebäude, und die Exponate aus der Römerzeit bei den Grabungsarbeiten.

Anschließend Umtrunk im Museums Café beim StullenAndi.

Geschäftsstelle

CDU-Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz

Hohenzollernstraße 18
67433 Neustadt/Weinstr.

Tel: +49 6321 35958
Fax: +49 6321 483291

E-Mail: cdugsg@pcserve.de

 

Newsletter

newsletter

 

Für den Newsletter der
Senioren-Union-Deutschland 
anmelden!

Klicken Sie hier, um sich den Artikel anzuhören! Entwickler GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.